Unsere Reiseroute

Unsere Reiseroute

3

bereiste Länder

38132

gefahrene Kilometer

6

Werkstatt-besuche

2

gefangene Fische

Alle Blogeinträge geordnet nach Ländern findet ihr hier:
1. Kanada
2. USA Westküste
3. Mexico

Weltreise – Geschichten von der Straße

Die Travelmap findet ihr auch in der Seitenleiste rechts unter der Newsletteranmeldung.

  • Tag 500-508 | San Blas, Las Islitas, El Llano, Cora Wasserfall, Litibú, Cruz de Huanacaxtle, Nayarit, Mexico - Am nächsten Morgen gings los. Vor uns lag eine Strecke von 250 km. Auf europäischen und amerikanischen Straßen plant man da so mit 3, höchstens 4 Stündchen. Hier in Mexico bedeuten 250 km durch schlechte Straßen, Tempolimits und Blockaden eine Tagesreise. Früh morgens ging es also los. Auf den ersten Kilometern checkten wir die Mautgebühren und die Informationen zu von Locals besetzten Mauthäuschen, an denen wir Schmiergeld abdrücken müssten. Wir hatten keine Lust zu zahlen und Nayarit gilt als sicherer...

    Weiterlesen Weiterlesen

  • Geschichten von der Straße – Eilmeldung vom Strand - — EILMELDUNG — EILMELDUNG — EILMELDUNG — EILMELDUNG — Mit großem Stolz kann ich verkünden, dass mein lieber Mann Hanno heute, am 12.11.2020 um 17:02 (GMT-6) und um 17:36 (GMT-6) in Cruz de Huanacaxtle, Nayarit, Mexico nach 23 Jahren vergeblichen Versuchens endlich und zu unser aller Erstaunen gleich zwei Fische geangelt hat. Die beiden Fische schmeckten hervorragend und wurden von ihm perfekt zubereitet. Allerdings waren sie etwas klein und konnten nur als Vorspeise hinhalten. Der Kater bekam die Köpfe und...

    Weiterlesen Weiterlesen

  • Tag 495-500 | Mazatlán, Teacapan, Sinaloa, Mexico - Gegen halb 10 morgens rollten wir mit Bruno von der Fähre und auf mexikanisches Festland. Mazatlán begrüßte uns mit Sonne, Hitze aber auch einer leichten Brise. Wir fuhren auf direktem Wege bis zum Stadtteil Zona Dorada, wo wir unser im Vorraus gebuchtes Hostel suchten. Mehr als einmal waren wir froh, dass Bruno nicht größer oder breiter war. Die Gässchen hier sind definitiv noch eine Spur enger als wir es von der Baja gewöhnt waren. Ab jetzt müssen wir nicht nur...

    Weiterlesen Weiterlesen

  • Tag 479-495 | Nine Palms, El Pescadero, Todos Santos, Playa Pilitas, Playa Balandra, Baja California Sur, Mexico - Mit unserem Paket im Gepäck ging es dann wieder nach Nine Palms. Wir kamen zur Abenddämmerung an und packten nur schnell Stühle und Tisch aus um den Sonnenuntergang zu genießen. Dann verbrachten wir den Abend so, wie wir ihn am liebsten haben. Eine gute Flasche Wein, Füße im Sand und mit langen Gesprächen über alles und nix. Diese Abende sind selten geworden, da wir doch fast immer mit Willow und Lee zusammen sitzen oder auch einfach nur, weil wir Internet...

    Weiterlesen Weiterlesen

  • Tag 471-479 | Orange Road Sierra de la Laguna, Cerritos, Punta la Tinaja, Baja California Sur, Mexico - Morgens ging es los Richtung Inland und wir staunten nicht schlecht, wie schnell Sand und Kakteen verschwanden und Flüsse, Felsen und Bäume auftauchten. Unsere Augen schmerzten fast von den intensiven Farben und auch Chico verbrachte die Fahrt auf dem Dashboard oder meinem Schoß um möglichst viel zu sehen. Wir sehnten uns wohl alle nach was Neuem. Die erste Stunde fuhren wir im Tal durch etliche Flüsse über Stock und Stein und begegneten der ein oder anderen Kuh, die nicht gerade...

    Weiterlesen Weiterlesen

  • Tag 462-471 | Tecolote, Balandra Beach, Todos Santos, La Pastora, Cerritos, Baja California Sur, Mexico - Vom vollen, lauten La Paz aus ging es im Eiltempo Richtung Südosten. Wir hatten grandioses gehört und wollten selbst sehen. Die Straße am Meer entlang ließ uns schon staunen und gleichzeitig wunderten wir uns etwas, dass sie den Hafen und ein großes Ölkraftwerk an dieses wundervolle Fleckchen Erde gesetzt hatten. Etwas weiter die Straße runter empfing uns eine Straßensperre zum weltbekannten Balandra Beach. Wir spielten mit den Gedanken den Strand zu sehen, das Anstehen morgens um 6 um einen von...

    Weiterlesen Weiterlesen