Ein besonderer Abschied

Ein besonderer Abschied

Wir sind zurück im Lande und längst zurück im Alltag. Die erste Arbeitswoche haben wir hinter uns.

Heute habe ich mich von meinen treuen Begleitern, die seit der ersten Weltreise-Stunde an meiner Seite sind, verabschiedet. Meine geliebten Nike Frees! Das Schuhe bei mir einen besonderen Stellenwert haben, ist ja mittlerweile bekannt, aber an den türkisen Nikes hing ich mehr als an allen anderen. 2014 hat Laura mir diese zum Geburtstag und für die erste Asienreise geschenkt und seit dem waren sie auf jeder Reise dabei: 5 Kontinente und einige Wüsten, Regenwälder, Vulkane, Großstädte, Dörfchen, Meere, Flüsse, Seen, Canyons, Strände, Berge, Gletscher… später sind sie nun reif abgelöst zu werden. Sie haben mich so einige Kilometer durch die Weltgeschichte getragen und haben mehr Geschichte als jeder andere Schuh in meinem Besitz. Das Profil ist abgelaufen und die Sohle löst sich endgültig, der Stoff hat Löcher und so richtig rosig riechen sie, wenn ich ehrlich bin, auch schon länger nicht mehr.

Ich bin gespannt, ob ich gebührende Nachfolger finden werde…

2018-09-21 15.06.07

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.