Mekong

Mekong

Nachdem Alexander die letzten Tage so fleißig geblogt hat und mir zu Ohren gekommen ist das Familie Jansen ganz oft schaut, ob es was neues gibt, hier nun noch ein paar Fotos und ein paar Erkenntnisse aus der ersten Woche:

– Rote Haare in Vietnam ist so wie mit Leuchtreklame überm Kopp rumlaufen (und auf der steht: fasst mich an, haltet mich fest, macht Fotos/Filme und steckt mich in den Zoo)

IMG_2637

– Am Automaten ziehen wir 2.000.000 VND und sind somit Millionär. Schade nur, dass es nicht mal 75 Euro sind und diese ganzen Nullen uns ganz bekloppt machen

– mit Englisch kommt man weniger weit als gedacht

– Schwitzen ist unser neustes Hobby. Pipi müssen wir den ganzen Tag nicht, weil das Wasser gar nicht unten ankommt

– Roller werden uns irgendwann vernichten, auf jeden Fall wenn es keine Straßenregeln gibt oder sich keiner daran hält,so wie in Saigon

IMG_2648

– Vietnamesischer Kaffee ist zu strong für mich und das billigste Bier der Welt schmeckt gar nicht so schlimm

IMG_2653

– Fische, die deine Füße sauberfressen gehören zurück ins Mittelalter. Folter ist doch verboten oder? Nie nie wieder. Ich bin noch nie so fürchterlich gekitzelt worden.IMG_2627

– Alles ist voll Zucker! Heute wurde mir zu meinem winzigen Häufchen French Fries Zucker (!!!!) gereicht und ich habs großzügig draufgestreut ohne zu probieren. Das können die hier ja mal so gar nicht. Lange nicht so traurig gewesen. 🙁

– Lidschi, Mango, Ananas, Bananen und Drachenfrucht in Deutschland können ja mal gar nix

IMG_2739

– Mekong ist genial. Hier fühl ich mich wohl und freu mich auf zwei weitere Tage 🙂

IMG_2691IMG_2687IMG_2690IMG_2698

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.