Bangkok und ein erfüllter riesen Traum

Bangkok und ein erfüllter riesen Traum

Halli hallo, wir melden uns zurück.

Nach zwei letzten entpannten Tagen mit erkauftem Hotelpool in Siem Reap gings entspannt nach Thailand.

Die 11 Stunden Bus bis Bangkok waren allerdings alles andere als toll. Start um 2Uhr morgens, mysteriöse Stops mitten im Nichts, ne Reifenpanne, stundenlanges Schlangestehen mit Rucksack, Kreislaufzusammenbruch meinerseits, eine aufkommende Magenverstimmung von Alexander und viele Stunden auf den unbequemsten Bussitze, die wir jemals erlebt haben.

Aber zu guter Letzt, wir  sind da. Bangkok it großartig! Hell, bunt, groß, laut, spannend und dazu freundlich, idyllisch, überschaubar.

IMG_3224 IMG_3259

Soviel dazu. Nun zu unserem besonderen Tag an der Grenze zu Myanmar 3 Autostunden von Bangkok. Da wir das Ganze ohne ein gekrümmtes Haar überstanden haben, darf ich nun berichten. Zur Schonung von Mamas Nerven musste ich nämlich die letzten Tage dicht halten. Das war gar nicht so einfach, denn ich fieberte dem ganzen entgegen…und wurde nicht enttäuscht. Aber Bilder sagen mehr als 1000 Worte also seht selbst, welch fantastischen Tag wir hatten. Ich freu mich immer noch und hoffe, dass genau solche Momente noch häufiger auf der Reise auftauchen. Definitiv mein bisheriges Asien-Highlight!

IMG_3436 IMG_3442 IMG_3391 IMG_3331 IMG_3360IMG_3420IMG_3312 IMG_3304 IMG_3278 IMG_3270

Grüße aus Bangkok

und einen dicken Kuss an Mama! Es ist alles gut! Wetten, Papa ist neidisch!

2 Gedanken zu „Bangkok und ein erfüllter riesen Traum

  1. Hallo Ihr 2,
    wow das sind echt klasse Bilder in Bankok nicht nur Papa ist neidisch :-D.
    Wahnsinn das sieht richtig klasse aus.
    Ich hab euch lieb. Drück euch ganz feste…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.